Es ist endlich soweit, ich habe einen Termin.
der 30. Mai 2017 der steht fest. Einrücken ins Krankenhaus am 29, Mai. Ich hoffe es wird alles wie geplant laufen. Gestern die Einreichung des Antrags der Kostenübernhahme bei der GKK. Einer meiner liebsten Institutionen in Österreich. Lange haben sie nicht Zeit es zu genehmigen. Ich hoffe halt mal wieder, dass endlich alles wie geplant läuft.

OP wird von Herrn Dr Kurt Angel in der Rudolfsstiftung durchgeführt. Falls sich wer näher Informieren will, was geschieht hier ein kleiner Link:

http://www.transx.at/Pub/OP_Genital_MF.php

Aber ACHTUNG: Der Artikel ist mit einigen Fotos gefüllt, nichts für Leute mit schwachen Nerven!

Danach heisst es auf mich aufpassen. Meine Panik vor der OP wird wahrscheinlich von Tag zu Tag größer. Ich hoffe so sehr, dass ich in Wien auch Unterstützung am OP Tag habe. Was wird danach sein??? Bin wirklich sehr gespannt und freudig Erwartungsvoll.

In 7 Monaten kann ich dann sagen, ob alles wirklich wie gewünscht..

Haltet mir bitte die Daumen, bis zum 30. , dass alle Untersuchungen und Genehmigungen durch sind. Und danach,  dass alles ohne Probleme läuft.

Ok ich schreibe den Text und Hände zittern, Tränen in den Augen und die Angst vor der OP … Aber da muss i durch.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.