IMG_0429seit einigen monaten ist ja meine geschichte im dorf raus, einige zeit sieht man mich bei uns im ort auch nur mehr so wie ich bin.

dorftranse, das war unsere befürchtung, dass ich negativ gesehen werde wir verspottet oder ausgeschlossen werden. aber die zeit hat gezeigt, dass wir diese befürchtung fast umsonst gehabt haben. der plan b wir ziehen nach zürich war nie im gespräch.

die ersten schritte im ort als sandra waren ohne problem, keine ahnung ob hinter meinem rücken geredet wird – ok geredet wird sicher – aber wir haben bis jetzt keinen negativen impact gespürt.

alle feedbacks welche wir bekommen, egal ob direkt ins gesicht oder über bekannte sind positiv.

die umschreibung meines namens, alles lief fast ohne probleme. uns wurden keine hürden in den weg gelegt. die kinder in den schulen sind bis jetzt verschont geblieben was für mich auch ein sehr positives zeichen ist.

es zeigt sich wieder einmal, dass mein ehrlicher, offensiver und offener weg in diesem fall die richtige wahl war.

ich und wir sind wie wir sind, es wird sich nicht ändern.

dieses wochenende auch das erste mal mittag essen gegangen, ein volles gasthaus, keine negative reaktion.

danke dass dies alles so harmlos über die bühne geht und ich nicht zur dorftranse sondern zur sandra wurde.

lg

sandra

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.