20130113_082527

Veränderungen bestimmen mein halbes Leben,
ohne Veränderungen würde ich jetzt nicht mehr leben

warum versucht man sich zu verändern
zeitweise ist leichter mit dem strom zu schwimmen
wer kann bei Veränderungen gewinnen

habe ich mich zum guten geändert?
wenn ja warum stehen leute nicht mehr zu mir?

habe ich mich zum schlechten geändert?
wenn ja warum sind noch freunde bei mir?

Zeigt die Veränderung wo und wer wir sind?
Bringt uns die Veränderung ans Ziel, gibt es ein Ziel im Leben?
Oder bilden wir uns ein dass wir uns verändern müssen
Was wenn wir so den Tod denn küssen?

Ich verstehe es nicht, abe mir tut es gut
vor 38 Jahren geboren als süßer bub
14 Jahre später ein geschundener Junge der nicht leben durfte wie er wollte
dann die Richtung des Lernens verändert,
meinen Wohnsitz verändert,
Meine Freundeskreis hat sich radikal geändert,

Meine Einstellung – zu mir – hat sich in „verdrängen“ geändert,
Stand lange nicht zu mir,
machte das was alle von mir denken.
Konnte mein Leben so verdammt gut lenken

Mein Frau kennt mich seit 14 Jahren
was hat sich da Verändert?
Kinder sind gekommen, Wohnsitz wieder zurück zu den Eltern
Arbeit Beruf von Versager zu Genie
Aber wirklich ich war ich nie.

Jetzt ich alter Hund
Hab den schritt Veränderung doch gewagt
die Hormone machen mich an gewissen stellen rund
und jetzt endlich habe ich Sandra zu mir gesagt.

Nur meine Eltern werden sich nie ändern,
Und ich kann nicht andere Verändern.
Das muss von einen selbst kommen
sonst fühlt man sich übernommen.

Ja ich brauche Veränderung
Ja ich liebe mein Leben
Ja ich werde so weiter gehen. Scheiss drauf was gewisse Leute.
Veränderungen braucht das leben

oder, wäre sonst faaad .. ? Das letzte Jahr 2012 ging von mir von 0 auf 100 und verdammt ich lebe noch ..

bussi
sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.